Blog

#OccupyWallStreet gewaltsam geräumt

Heute Nacht wurde der Zuccotti Park in New York und auch andere besetze Städte gewaltsam geräumt. Das Vorgehen der Polizei dürfte laut den verschiedensten Twittermeldungen und auch Bildern eher an einen Kampfeinsatz erinnert haben. Die Besetzer wollen nicht aufgeben und zurückkehren, kein Wunder die meisten haben ja auch nix zu verlieren.

Bleibt die Frage was kann so ein Protest überhaupt bringen? Werden die Politiker auf das Volk hören? Möglich – zumindest in Sonntagsreden werden sie Änderungen ansprechen, aber unter der Woche? Wenn die Banker, Turbokapitalisten und Wirtschafter die Einflüsterer sind, bleibt von den vornehmsten Wünschen nichts übrig. Wir haben die Kontrolle über das System verloren, das System kontrolliert uns. Es gibt nur zwei Wege aus diesem Dilemma, warten bis das System zusammenbricht und das wird es sicherlich irgendwann oder das System von innen bekämpfen ändern. Dazu braucht es aber Menschen die genau wissen wie das System funktioniert und die das auch tun wollen, schließlich ist das ein Kampf gegen Windmühlen. Außerdem braucht es dazu eine Lobby, und die gibt es nicht. Denn gäbe es die, wären die Protest und Besetzungen überflüssig. Also was tun, die Protest sind notwendig, um sich Gehör zu verschaffen und damit auch dem dümmsten klar wird, dass irgendwas falsch läuft. Aber die Lösung sind sie nicht, schließlich gehen nicht 99% auf die Straße sondern vielleicht 1% das sich für die anderen 98% den Arsch abfriert und die Seele aus den Leib schreit oder wie heute aus dem Leib prügeln lässt. Die anderen 98% sind zwar größten Teils unzufrieden, haben jedoch keine andere Wahl als im System dessen Teil sie sind mit zu schwimmen, schließlich gibt es Kinder zu ernähren, Rechnungen zu bezahlen, das schwer erarbeitet Geld etwas zu genießen…..

Die Protest müssen sich weiter entwickeln, der Protest darf nicht zum Selbstzweck werden, sondern es muss daraus eine Veränderung passieren. Gesellschaftliche Veränderung wird es sicherlich geben, nur greifen die normaler weise erst in der nächsten Generation, das dauert also etwas zu lange, so lange haben wir nicht mehr.

Zuccotti Park, 8am. It may be empty now, but #OccupyWallStree... on TwitpicNo, this is NOT Afghanistan, this is @OccupyDenver and it&#03... on Twitpic        Bilder via Twitter

Share